Willkommen auf der Website der Gemeinde Gossau Schule



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Aktuelles

Hochschul-Dozenten übernehmen Oberstufenzentrum

"PHSG goes Buechenwald" - die Dozierenden der Pädagogischen Hochschule St. Gallen (PHSG) übernehmen für eine Woche die Oberstufe Buechenwald in Gossau. Thomas Eberle, Schulleiter des OZ Buechenwald, erklärt, was das für die Schülerinnen und Schüler, die Eltern und die Lehrerschaft des OZ Buechenwald bedeutet.

Die Pädagogische Hochschule St. Gallen (PHSG) und das Gossauer Oberstufenzentrum Buechenwald verbindet seit Jahren eine enge Zusammenarbeit. Das OZ Buechenwald dient der PHSG regelmässig als Übungsschule. In der Schulwoche vom 17. bis 21. Juni erfährt diese Kooperation eine markante Vertiefung: Die Dozierenden der PHSG übernehmen nämlich während fünf Tagen den gesamten Schulbetrieb.

 

Thomas Eberle, die dritte Schulwoche im Juni läuft unter dem Titel „PHSG goes Buechenwald“. Was bedeutet das?

Thomas Eberle: Die Dozierenden der Pädagogischen Hochschule St. Gallen (PHSG) übernehmen für fünf Tage unseren Schulbetrieb von A bis Z. Die Schülerinnen und Schüler können sich also auf Personen aus der Lehrerbildung freuen, die Expertinnen und Experten des Lernens und des Unterrichtens sind und ihr theoretisches Wissen einem „Praxistest“ unterziehen wollen.

 

Wer hatte diese Idee?

Thomas Eberle: Vor gut einem Jahr ist das Rektorat der Pädagogischen Hochschule St. Gallen mit dieser Idee auf uns zugekommen. Wir haben den Vorschlag geprüft und schliesslich zugesagt. Seither ist ein gemeinsames OK daran, die aufwändigen Details dieser temporären Übernahme zu organisieren.

 

Welche Überlegungen liegen dem Projekt „PHSG goes Buechenwald“ zugrunde?

Thomas Eberle: Der Normalfall ist, dass die Dozentinnen und Dozenten der Pädagogischen Hochschule die angehenden Lehrerinnen und Lehrer auf ihre Tätigkeit als Lehrpersonen der Oberstufe vorbereiten. Einzelne PHSG-Dozierende haben selbst nie auf dieser Stufe unterrichtet. Oder ihre praktische Lehrtätigkeit liegt schon Jahre zurück. Wenn die Dozentinnen und Dozenten jetzt für eine Woche den Schulbetrieb im OZ Buechenwald übernehmen, vollziehen sie den Wechsel auf ihre so genannte Zielstufe. Sie erhalten einen direkten Einblick in die künftige Arbeitswelt ihrer Studentinnen und Studenten. Davon sollen die Dozierenden und ihr eigener Unterricht, aber auch die Studierenden der PHSG profitieren.

 

Die Schülerinnen und Schüler des OZ Buechenwald dienen also als Versuchskaninchen?

Thomas Eberle: Nein, im Gegenteil. Unsere Schülerinnen und Schüler werden eine Woche lang von Experten unterrichtet. Sie lernen andere Lehrpersonen kennen und erhalten mit Sicherheit viel neues Wissen vermittelt.

 

Gibt es weitere positive Aspekte für die Schule Gossau?

Die Übergabe der Schule löst auch auf unserer Seite vieles aus. Was ist uns wichtig? Was soll auch ohne unsere Anwesenheit weitergeführt und gepflegt werden? Für welche Schulkultur stehen wir? Diese Auseinandersetzung mit der eigenen Schule ist wertvoll. Zudem ergibt sich durch die Übergabe ein reger Austausch und Kontakt mit den Personen aus der Lehrerbildung, was hilft, zukünftige Projekte anzugehen.

 

Gibt es ein Spezialprogramm?

Thomas Eberle: Nein. Die Dozierenden werden den Schulstoff gemäss Lehrplan unterrichten. Die Übergabe der Klasse und des aktuellen Unterrichtstandes wird von unseren Lehrerinnen und Lehrern sorgfältig und detailliert vorbereitet.

 

Und was macht das Lehrpersonal des OZ Buechenwald in dieser Schulwoche? Ferien?

Thomas Eberle: Natürlich nicht, nein. Mein Team widmet sich die ersten zwei Tage der internen Schul- und Teamentwicklung. Dann besuchen wir die Schwester-Oberstufe Rosenau sowie andere spannende Schulen während deren Schulbetrieb. Am Freitag endet der Unterricht für die Dozierenden der PHSG mit unseren Klassen um 15:30 Uhr. Direkt anschliessend findet die Übergabe an unsere Lehrpersonen statt, so dass in der kommenden Woche eine nahtlose Weiterführung des Unterrichts gewährleistet ist.

 

Und wer schaut während dieser Woche im OZ Buechenwald ausserhalb der Schulzimmer für einen ordentlichen Betrieb?

Thomas Eberle: Die Dozentinnen und Dozenten der PHSG sind während diesen fünf Tagen für alle Belange der Schule zuständig. Das heisst, dass sie unter der Leitung von Astrid Schefer, die meinen Job als Schulleiterin übernimmt, auch für alle Aspekte ausserhalb des Unterrichts zuständig sind. Dies reicht von der täglichen Pausenaufsicht bis hin zu möglichen Elternkontakten, die in dieser Woche nötig werden können.


Schulanlage OZ Buechenwald

Datum der Neuigkeit 15. Juni 2019

zur Übersicht