Willkommen auf der Website der Gemeinde Gossau Schule



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Aktuelles

Informationen aus dem Schulrat

Mit 644 Schülerinnen und Schülern verzeichnen die Wintersportlager der Schule Gossau eine Rekordbeteiligung. Christina Thöny löst Ruedi Messmer als Lehrervertretung im Schulrat ab.

Die „besondere Unterrichtswoche“ im Winter der Schule Gossau ist eine Erfolgsgeschichte. Die insgesamt 712 Schülerinnen und Schüler ab der fünften Klasse können wählen, ob sie an einem Wintersportlager teilnehmen oder sich am polysportiven Angebot für Daheimbleibende beteiligen wollen. An seiner letzten Sitzung vom 19. November 2019 konnte der Schulrat die ungebrochene Nachfrage für die Wintersportlager zur Kenntnis nehmen.

 

Je fünf Lager pro Schulstufe

Die nächste besondere Unterrichtswoche der Schule Gossau findet wie immer in der siebten Kalenderwoche statt, also vom 10. bis zum 14. Februar 2020. Die Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe 2 (fünfte und sechste Klasse) und der Oberstufe haben die Gelegenheit, an einem der fünf Lager der Oberstufe in Alt St.Johann, Andermatt, Klosters, Lenzerheide und Fiesch oder einem der ebenfalls fünf Lager der Mittelstufe 2 in Alt St.Johann-Sellamatt, Churwalden, Laterns (A), Wangs-Pizol und Wildhaus teilzunehmen.

Von der Oberstufe haben sich insgesamt 339 Schülerinnen und Schüler (83 Prozent) für ein Wintersportlager angemeldet. Von ihnen wollen sich 88 im Lager polysportiv betätigen. Aus der Mittelstufe sind insgesamt 237 Anmeldungen (78 Prozent) für die Lager eingegangen, davon neun für die polysportive Abteilung. An der polysportiven Woche für Daheimbleibende nehmen aus der Oberstufe 68 und aus der Mittelstufe insgesamt 63 Schülerinnen und Schüler teil.

 

Neue Lehrervertretung

Die Interessen der Lehrpersonen der Schule Gossau werden gemäss Schulordnung durch einen Lehrer oder eine Lehrerin an den Sitzungen des Schulrates und in der Führungskonferenz vertreten. Von August 2014 bis Ende Januar 2020 nimmt Kleinklassenlehrer Ruedi Messmer diese Funktion wahr. Im Februar 2020 wird Christina Thöny, Primarlehrerin im Hirschberg, seine Nachfolgerin. Der Schulrat begrüsst die 51-jährige Primarlehrerin, die seit 1993 in Gossau unterrichtet, als neue Lehrervertreterin.


Datum der Neuigkeit 2. Dez. 2019
zur Übersicht